Breitschmid Gruppe: Bessere Mundgesundheit für alle.

Bessere Mundgesundheit für alle – das ist der Claim der neuen Curaden AG. Sie bietet alles für die Gesundheit – und damit Schönheit – von Zähnen: von der Zahnbürste über Interdentalbürsten bis zur Zahnpasta. Und von der Praxiseinrichtung über das Praxismanagement-System bis hin zur Praxiskommunikation.
 
Die Curaden AG geht zurück auf den Dentalhandel von Hans Breitschmid, gegründet 1954. Sohn Ueli trat 1965 ins Geschäft ein und entwickelte ab 1972 die Mundgesundheitsmarke Curaprox, die mittlerweile in über 60 Ländern tätig ist.
 
Die Curaden AG hat ihren Sitz in Kriens, Luzern, und beschäftigt über 150 Mitarbeitende, verteilt auf die Standorte Basel, Crissier, Dietikon, Kriens und Riazzino. Die Curaden AG sieht die Zukunft in der digitalen Praxis mit Prävention als Geschäftsmodell.
 
Insbesondere die Marken Curaprox und Swiss Smile sowie der Mundprophylaxe-Ausbilder iTOP erzielen dabei internationales Renommée; in Tschechien und der Slowakei zum Beispiel hat die Zahnbürste CS 5460 ultra soft von Curaprox Kultstatus erreicht; in Slowenien wurde die Zahnbürste zum «Produkt des Jahres 2015» gewählt.
 
Die Breitschmid Gruppe ist im Besitz von Ueli und Erika Breitschmid mit ihren Töchtern Christine, Laura, Nora und Carla sowie der Geschwister Alessandro, Claudio und Michela Fuchs.

Kontakt

Breitschmid Gruppe
Amlehnstrasse 22
6010 Kriens

Die Breitschmid Gruppe erfreut sich auch an einigermassen verrückten Dingen: , , , und .